movilo das Zentrum für medizinische Bewegungsanalyse, Laufanalyse und Ganganalyse in München

Was ist Bewegungsanalyse

Bei der medizinischen Bewegungsanalyse / Laufanalyse werden die Bewegungsabläufe des Patienten beim Gehen und Laufen beurteilt und auf mögliche Ursachen für Fehl- und Überbelastungen untersucht. Dazu zählt neben der optischen Beurteilung der Bewegungsqualität auch die Messung biomechanischer Bewegungsdaten.

In einer vorangehenden intensiven Untersuchung werden Gelenkbeweglichkeit und Muskelfunktion getestet. Anschließend beurteilt der Physiotherapeut das individuelle Bewegungsmuster des Patienten per Videoanalyse. Hierzu wird der Patient auf dem Laufband von der Seite, von vorne und von hinten gefilmt. Referenzpunkte, die auf dem Körper markiert werden, dienen der Messung von Bewegungswinkeln und einer genauen Auswertung des Bewegungsmusters. Zusätzlich wird durch das Gehen über eine Sensorplattform die Druckverteilung am Fuß und das Abrollverhalten gemessen und dokumentiert. Je nach Befund erfolgt dazu eine dynamische Druckmessung mittels mobiler Druckmessplatten, die hierzu in den Schuh eingelegt werden. Dieses Vorgehen erlaubt es, zu beurteilen, wie das entsprechende Schuhwerk die Druckverhältnisse am Fuß und die Abrollbewegung beeinflusst oder wie eine vorhandene Einlagenversorgung die Druckverhältnisse am Fuß verändert.

Die Ergebnisse der Analyse werden anschließend ausgewertet und mit dem Patienten besprochen. Optional besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse in Form einer schriftlichen Auswertung auszuhändigen oder direkt an den behandelnden Arzt und/oder Physiotherapeuten weiterzuleiten.

 

Warum Bewegungsanalyse

Viele Menschen leiden unter Überlastungssymptomen oder akuten sowie chronischen Schmerzen. Diese werden unter anderem durch Fehlstellungen der Gelenke, Muskeldysbalancen oder Koordinationsdefiziten bei der Bewegung verursacht. Um diese Beschwerden in den Griff zu bekommen, muss der zielgerichteten Therapie immer eine ausführliche Befunderhebung vorausgehen.
Auch als präventive Maßnahme ist die Bewegungsanalyse/Laufanalyse sinnvoll: Mögliche Fehlstellungen oder Funktionsstörungen im Bewegungsapparat können rechtzeitig aufgedeckt und entsprechende Therapiemaßnahmen ergriffen werden –bevor es zu chronischem Schmerz oder ernsten Verschleißerscheinungen kommt. Gerade sehr aktive Menschen neigen oft zu Schmerzsymptomatiken, die aus Fehlstellungen des Bewegungsapparates heraus entstehen. Die Ursachen hierfür lassen sich durch eine herkömmliche Befunderhebung meist nur schwer oder gar nicht erkennen. Vor allem, wenn der Schmerz nur unter Belastung – zum Beispiel nach längerem Laufen – einsetzt, stößt eine konventionelle Untersuchung auf der Behandlungsbank schnell an ihre Grenzen. Eine Beurteilung der Bewegung durch bloßen Augenschein wird der Komplexität des Bewegungsapparates nicht gerecht: Hier setzt die Bewegungsanalyse an. Indem die Bewegung aus mehreren Perspektiven gefilmt wird, kann sie in ihre Einzelkomponenten aufgeschlüsselt werden. Die videoanalytische Auswertung in Kombination mit der synchronisierten Druckmessung gibt Aufschluss über Fehlbelastungen und mögliche Ursachen für den Schmerz bei Bewegung.
Erst diese Verbindung der manuellen Untersuchung mit der Bewegungsanalyse/Laufanalyse ermöglicht eine umfassende Befunderhebung und damit einen individuell auf den Patienten zugeschnittenen Therapievorschlag. Die Erkenntnisse daraus können dann in Form einer gezielten Therapie- und Trainingsplanung, der Wahl der richtigen Laufschuhe oder der optimalen Anpassung von funktionellen Einlagen umgesetzt werden.
page-title-bg-ash.png

Kompetenz und Erfahrung

Bei movilo treffen Sie auf die Erfahrung aus über 10.000 Laufanalysen und fundierte Kenntnisse über die Beschwerde- und Verletzungsbilder am Bewegungsapparat, vor allem im Laufsport. Durch die Kombination aus Videoanalyse, dynamischer Fußdruckmessung, Podoscan und unsere Expertise in der manuellen Untersuchung verschaffen wir uns einen umfassenden Überblick über die individuelle Situation an Ihrem Bewegungsapparat. Diese Erkenntnisse sind die Grundlage für eine problembezogene Empfehlung und Planung von präventiven sowie rehabilitativen Maßnahmen, wie zum Beispiel Physiotherapie, Trainingstherapie, Laufstilanpassung, die richtige Laufschuhversorgung und vieles mehr.

page-title-bg-ash.png

Einige Fakten

Unsere Qualität wird durch die Anzahl an Analysen untermauert
0
Jahre Erfahrung
0
Durchgeführte Analysen
page-title-bg-ash.png

Unser Konzept

Die Besonderheit des Konzeptes von MOVILO liegt in der engen Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeut, behandelndem Arzt, Orthopädietechniker, Sportfachhandel und Trainer. 
Alle Erkenntnisse über mögliche Einflussfaktoren auf das Gesundheitsproblem oder die Funktionsdefizit des Patienten werden unter den einzelnen Spezialisten dieses Netzwerks ausgetauscht und münden somit in einer optimalen Beratung und einer effizienten Therapie.

inter_klaus_ruscher_vorschau.jpg

Was wir tun

Interview mit Klaus Ruscher
Von Spezialisten für Läufer

movilo ist Mitglied im Laufnetz-München Und es läuft!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

A Nymphenburger Str. 154  A 80634 München, 
E kontakt@movilo.de
F +49 89 130 135 31

Folgen Sie uns

Copyright © 2018 movilo.

Search

+49 89 130 135 31
Nymphenburger Str. 154 80639 München